Schon nachmittags blau…

…zu sein, ist nicht fein, außer man ist ein Schmetterling – so erlebt eines schönen Sommertages in einem Cafe-Garten. Die Sonne schien heiss auf uns herab, allerlei geflügeltes Volk aus der Ordnung der Gliederfüßler tummelte sich in der warmen Luft über den gedeckten Tischen. Auf diesen fanden sich auch, wie in Cafes üblich, Zuckerspender, und zwar die klassische Variante mit Glaskörper und metallenem Spenderrohr. Diese stellen  keine optische Attraktion dar, jedenfalls nicht für meine Augen, und daß Zucker über ein auffälliges und ansprechendes Aroma verfügt, habe ich auch noch nicht vernommen, und doch fand mein kleiner Bläuling die Quelle des Genusses bei jedem Anflug zielgenau und ließ sich, wohl aus Stolz über diese herausragende Sinnes- und Verstandesleistung, vielleicht auch aus Eitelkeit ob seines wirklich fantastischen Aussehens, geduldig ablichten.

Blau sind sie nur an der Oberseite der Flügel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s