Über mich

Was habe ich nicht schon alles ausprobiert, um einen eigenen Ausdruck zu finden! Singen, dichten, Ukulele spielen, malen, fotografieren, Drachen und Bumerangs bauen, Pflanzen züchten – alles kann ich ein bisschen, nichts beherrsche ich perfekt. Aber: macht das was? Nö! Is‘ mir egal, ehrlich. Nun ist gerade Bloggen dran, eine feine Art, die zuvor genannten Leidenschaften zusammen zu führen, mir eine Bühne zu geben und euch zu unterhalten. Ja, ich bin auch ein bisschen Rampensau, ich gestehe. Ich freue mich, wenn ihr liked, beim Chorsingen stehe ich gerne in der ersten Reihe, und Poetry Slams habe ich auch schon mehrmals bestritten, und im November bekomme ich die Gelegenheit, in einer lokal populären Show in Bielefeld einige Gedichte vorzutragen. Eure Blogs wiederum beflügeln meine Fantasie, geben mir Impulse, lassen mich nachdenken, mitfühlen und lachen. Bitte weiter so!

Advertisements

13 Gedanken zu “Über mich

      • Das wiederum freut mich, wenn du dich freust! „Anspruchsvoller“ ist auslegungsbedürftig. Normalerweise versteht der „Otto-Normal-Bürger“ darunter gehobene Belletristik. In meinem Verlag wird vor allem phantastische Literatur verlegt. Aber selbstverständlich achten wir hier auf sehr gute Qualität, was die Texte an sich sowie Korrektorat und Lektorat etc. angeht.
        Und allgemein begeistere ich mich schon von Kindesbeinen an für (fast) jegliche Art von Literatur. Daneben gefallen mir aber auch deine sonstigen Beiträge sehr gerne – ob du nun deine sehr guten Zeichnungen vorstellst oder über Garten und Co zu berichten weißt. Immer interessant! 🙂

        Gefällt 2 Personen

      • 🙂 Dann liegt mein Bildungsniveau unter dem von ‚Otto-Normal-Bürger‘. Der weiss immerhin, was gehobene Belletristik meint. Ich weiss Kunst jeglicher Art sehr zu schätzen, tue mich aber unendlich schwer mit Klassifizierungen und kann mir bis heute nicht die vier Fälle merken. Dafür kann ich sie aber korrekt anwenden, und das ist, finde ich, wichtiger. Was dich freuen mag: mein liebstes Buch der vergangenen 35 Jahre ist tatsächlich ‚Per Anhalter durch die Galaxis‘!

        Gefällt 2 Personen

  1. Tja, lieber Maddin, das mit dem persönlichen Ausdruck ist so eine Sache. Als Auch-Bloggerin und eine, die gerne alles mögliche ausprobiert, auch mit mäßigem Erfolg, find ich: Hauptsache, es kommt raus! Weiter so, ich lese dich gerne! Micha

    Gefällt 3 Personen

  2. Hey Martin ,
    schön, dich hier gefunden zu haben !!! ❤
    Habe heute meine eigene Ayshire Queen an einen meiner Obstbäume gesetzt und dein Steckling ist von Bielefeld mit auf meinen Hof umgezogen ! Du fehlst mir auf der Arbeit sehr ! Alles Liebe, Juliane

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s