Schräges Gemüse

Sind sie nicht süß? Sie haben einen großen Mund, aber – keine Angst – sie beißen nicht. Schließlich sind sie Gemüse und somit nicht agressiv. Ihre Haltung ist steuerfrei und mit wenig Aufwand verbunden, sie benötigen weder Futter noch Impfungen, und wenn man sie in einem warmen Raum auf feuchter Blumenerde bettet, haben sie zusätzlich eine Überraschung parat…sie stammen aus Mittelamerika, wo sie Chayote genannt werden. Erhältlich sind sie in Asienläden unter dem Namen Su-Su. Es gibt sie nur im Winter, also nix wie hin!

Advertisements

14 Gedanken zu “Schräges Gemüse

  1. Zuweilen finde ich Pflanzen sehr aggressiv. Da draußen herrscht doch Krieg und es wird um Wasser und Licht gekämpft, mit Stacheln und Dornen. Und das Gemüse ist da keine Ausnahme, man denke nur an Chili! Das kann ganz schön zubeißen. Da fall ich nicht auf schöne Augen rein. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s