Gärtnerische Misserfolge

Jeder Gartenbesitzer hat es schon erlebt: kaum hat man sich endlich überwunden und viel Geld für eine neue und seltene Staude ausgegeben, welche die Nachbarn garantiert noch nicht gepflanzt haben,und welche, glaubt man den Versprechungen des Staudenfachverkäufers, völlig unkompliziert sei, geht das gute Stück ein, wird von Schnecken gefressen oder bleibt im kommenden Frühling verschollen. Es macht also durchaus Sinn, auf Bewährtes zu vertrauen, während man aber gleichzeitig auch nicht auf Experimente verzichten sollte. Die Liste der Pflanzen, die es in unserem Garten nicht geschafft haben, ist schmerzlich lang. Es gab z. B. diverse Pfirsichbäumchen und ein Aprikosenbäumchen, welche ich selber liebevoll gezogen hatte, was sie aber nicht davon abhielt, an diversen Krankheiten zu leiden und schließlich einzugehen. An den Feuerbrand verlor ich eine stattliche Chinesische Scheinquitte, nicht zu verwechseln mit der Japanischen Zierquitte! 

Die Chinesische Scheinquitte(Pseudocydonia sinensis)

3 wunderschön blühende Rosen, von mir aus Samen gezogen, verblichen, bevor ich ihnen einen Namen geben konnte, direkt nach der ersten Blüte also. Wirklich bitter!

Unbenannte Rose, Blütendurchmesser lediglich 3 cm

Die oben abgebildete Rose war etwas ganz besonderes, da ihre Blüten nicht größer als die einer Brombeere waren. Ich darf gar nicht daran denken, wie umwerfend schön sie als ausgewachsener Rosenbusch ausgesehen hätte. Die viel zu frühe Blüte raubte ihr wohl die Kraft, sich gesund zu entwickeln. Vielleicht ist es sinnvoll, die erste Blütenknospe zu entfernen, aber, verdammt nochmal, die Neugierde ist dann doch meistens zu groß!

Auch diesen beiden Schönheiten war kein langes Leben beschert.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gärtnerische Misserfolge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s