Wenn ich nur ein Bienchen wär…

Wenn ich nur ein Bienchen wär,

wär das Leben halb so schwer.

Würd‘ auf der Wabe Muster laufen,

jeden Abend Nektar saufen,

durch den Sommerhimmel gleiten,

auf Kamilleblüten reiten,

wäre glücklich und hätt‘ nie

eine Pollenallergie.

Ach, was wär das Leben fein,

könnt ich nur ein Bienchen sein!

©m.p.

12 Gedanken zu “Wenn ich nur ein Bienchen wär…

  1. Fangen die Kinder aber an zu schreien
    magst du kein Bienchen mehr sein.
    Sie hauen nach dir und schlagen dich,
    so fliegst du weg und fürchtest dich.
    So kommst du wieder angeflogen
    um dir was vom Abendbrot zu holen.
    Der Vater holt aus, vor lauter Not,
    er trifft dich und du bist tot.
    Magst du immer noch ein Bienchen sein
    So musst du flink und mutig sein.

    Gefällt 3 Personen

  2. Als Bienchen musst du fleißig sein,
    als Drohn jedoch weit weg vom Sein,
    die Königin stets neu beglücken,
    damit der Staat wächst mit entzücken.🐝🐝🐝🐝🐝🐝
    Das große wabblige Larven-Ding…
    Denke nicht, dass dies ist so wirklich dein Sinn! 😄
    Liebs Grüßle von Hanne 🌻

    Gefällt 2 Personen

  3. Doch nach einmal sie beglücken,
    Fällt Dein Leib sofort in Stücken,
    Musst sie mit tausend andren teilen,
    Darfst nicht lang bei ihr verweilen,
    Bist nur einer dann von vielen Drohnen,
    Würde sich da das Wünschen lohnen?
    Iss lieber ein Stückchen Bienenstich,
    Dessen Genuss, der reut Dich nicht,
    Als zu naschen am Königinnenpopo ,
    Und überhaupt und sowieso🤗

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s