Coffee to go

Coffee to go

and throw away

Coffee to throw, was juckt’s mich, ey!

Der Becher ist leer, mein Leben auch.

Da rührt sich nichts als Kaffee im Bauch,

übersüßt, mit falschem Schaum,

in heißer Hast genossen,

ein kurzer Traum,

der Rest schal weggegossen.

Coffee to throw, du rollst nicht weit,

nur im Kreis, du Zeichen uns’rer Zeit.

 

7 Gedanken zu “Coffee to go

    • Liebe Hanne, diesen Konflikt kenne ich auch. Aber ich kann dir versichern: ich trinke NIE Coffee to go und mein Leben ist alles andere als leer, ich habe aber versucht zu beschreiben, wie ich es bei anderen wahrnehme. Aber vielleicht bin ich in meiner Wahrnehmung ungerecht. Dann bleibt zumindest folgendes: diese Wegwerfkultur kotzt mich an.
      Liebe Grüße
      Martin

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s