Samenraub

NATÜRLICH habt ihr beim Lesen der Überschrift an Blumensamen gedacht, und ihr hattet recht. NATÜRLICH habe ich Blumensamen geraubt, und zwar auf der Insel Spiekeroog. Dort wachsen in Hülle und Fülle wilde Stiefmütterchen oder Hornveilchen in den Dünen und an den Wegrändern. Ein paar reife Samenkapseln sind schnell gefunden. So geschah es hier im letzten Jahr. Und nun blühen sie.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Samenraub

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s