Fünf Sinne…

…spricht man uns zu. Ich sage, es sind sechs. Die Fantasie erlaubt mir, all das wahrzunehmen, dessen ich sonst aller übrigen fünf Sinne bedarf – ich sehe die Farbe deiner Augen, ich höre dich atmen, ich fühle deinen Körper, ich rieche dein Haar und ich schmecke das Salz auf deiner Haut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s