Die letzte Rose…

…dieses Jahres habe ich für die Vase geschnitten. Sie ist von mir gezogen worden, nachdem ich sie als Sämling in einem Blumentopf entdeckt hatte. Sie entspricht dem Typ Ramblerrose, wuchert jedoch nicht, sondern wächst eher gemächlich.

Sie verbreitet einen zarten Duft und bietet den Bienen Nahrung.

Zu allem freudigen Überfluss ist sie eine remontierende Rose, sie blüht also mehrmals im Jahr. Ich habe sie ‚Melli‘ getauft.

6 Gedanken zu “Die letzte Rose…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s