Lass mich #liebesgedicht #verlangen #träume

Lass mich deine Träume sehen,

sie erfühlen und verstehen.

Lass mich auf den Wiesen weilen,

ihre Blumen mit dir teilen.

Lass mich mit den Wolken fliegen,

wie das Korn im Winde wiegen.

Lass mich dich an’s Meer geleiten,

mit dir auf den Wellen reiten.

Lass mich zu dir diese Nacht,

bis das Morgenlicht erwacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s