Momente der Stille

Momente der Stille, 
nicht Wunsch noch Wille,
nicht Verlangen noch Gier,
alleine mit mir.

In Schweigen gehüllt,
entleert und erfüllt,
so nah und doch nimmer.
Der Kühlschrank brummt immer.

2 Gedanken zu “Momente der Stille

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s