In Gummistiefeln am Klavier

Viele von euch kennen es: ‚Barfuß am Klavier‘ von AnnenMayKantereit. Da ich aus landwirtschaftlichen Gefilden stamme und niemals barfüßig in den Stall gehen würde, konnte ich Text und Titel so nicht stehen lassen…außerdem habe ich gerade den Blues, so wie der Protagonist.

Ich sitz in Gummistiefeln am Klavier.

Mein Herz springt wie ein Flummi

und singt ein Lied von dir.

Du stehst im Stall, und ich steh unter Strom.

10.000 Ohm, mein zartes Spiel beginnt,

doch deine Milch gerinnt.

Hab die ganze Nacht im Stall, immer am Ball, gesessen und geschwiegen.

Doch deine Milchleistung ist dadurch eh’r gesunken, nicht gestiegen,

jeden Morgen ich blaß und du rotbunt, und ich frier

in Gummistiefeln am Klavier.

Ja, ich in Gummistiefeln am Klavier.

Mein Herz springt wie ein Flummi

und singt ein Lied von dir.

So gings nicht weiter, ich konnt nicht länger bleiben.

Dich störten nicht die Fliegen, doch ich ließ mich vertreiben.

Geh fort von dir, geh lieber zum Bullenball bis um vier

Und sitze später dann einsam in Gummistiefeln am Klavier.

Ich sitz in Gummistiefeln am Klavier.

Mein Herz springt wie ein Flummi

und singt ein Lied von dir.

Und du und ich, das ging gar nich’.

Ich sitz in Gummistiefeln am Klavier.

Und sing ein Lied von dir.

Und trink mir noch ein Bier.

Und trink mir noch ein Bier.

Und trink mir noch ein Bier….

Werbung

Ein Gedanke zu “In Gummistiefeln am Klavier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s