Isolation

Der 8. Tag, an dem ich keinen Fuß vor die Tür setzen darf…immerhin habe ich das Zimmer seit dem 6. Tag für mich alleine. Ich sage euch, jede Isolation ist erträglicher als das Zimmer mit jemandem teilen zu müssen, der unerträglich ist.

Besonders unbefriedigend an der Isolation aufgrund der Coronainfektion ist, dass alle Therapien und Diagnostiken ruhen, bis sie mich wieder gefahrlos durch das Haus zu den Funktionsabteilungen karren können.

Heute morgen haben sie einen PCR-Test gemacht, nun heißt es wieder einmal: Geduld!

Gleich gibt es erst mal Kaffee…

Werbung

16 Gedanken zu “Isolation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s