Der Drachentöter…

…uralt, von 2017, leicht verändert und somit als neu deklarierbar 🙂

Der Drachentöter


Der Rittersmann sitzt am Kamin

und gibt sich dem Gelage hin.

Doch tief in seiner trunk’nen Brust

weiß er – hat`s immer schon gewußt-


die Zeit der großen Taten naht.

Ihn ruft die Pflicht, und in der Tat:

Gerüchte, weitgereist, tun kund:

der Drache naht mit feurig Schlund.


Ein Monster aus der Unterwelt,

das niemand fesselt, niemand hält,

mit Zähnen, scharf wie Messers Schneide.

Schon brüllt er in der dunklen Heide.


Mit trunk'nem Blick, blutunterlaufen,

erhebt der Ritter sich vom Saufen.

Kommt nicht ohne Hilfe klar,

d'rum ruft er nach der Diener Schar.


"Lauf er, du Knappe - Helm und Schild

bring her geschwind, sonst werd ich wild.

Auch die Rüstung nicht vergiss,

und das Schwert mit scharfem Biss!


Es gilt, den Drachen zu erlegen,

den wütenden, und derowegen

muss ich, wenn es Tag geworden,

ziehen und das Tier ermorden!"


"Wart, Gemahl, und halte inne!

Gleichwohl, wer den Kampf gewinne -

so gehst du mir nicht hinaus.

Siehst wie des Knappen Schecke aus!"


So rief die Gattin, und putzmunter

eilt flugs sie von dem Turm hinunter

und greift zur Rüstungspolitur.

Der Ritter schimpft, doch sie bleibt stur.


Sie putzt und wienert wie von Sinnen

mit Ako-pads und weichem Linnen,

mit Ledertuch und Fusselrolle.

Der Ritter ruft:''Werd' fertig, Olle!''


Das Drachentier, vom Glanz geblendet,

erschaudernd seinen Blick abwendet.

Der Ritter sticht mit ganzer Kraft

in's Herz des Drachens, bis zum Schaft.


Der Drache stirbt, der Ritter nicht.

Und die Moral von der Geschicht?

Ein hohes Lob der Reinlichkeit,

der selten nur man Erfurcht zeiht.

8 Gedanken zu “Der Drachentöter…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s