Gäste

Der Wind weht unentwegt,

die Wellen rollen und rollen

und die Sonne zieht ewig ihre Bahn.

Und wir stehen in den Dünen und

staunen.

Gäste, für einen Moment, bis wir

wieder gehen müssen.

5 Gedanken zu “Gäste

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s